Wege zur Behebung des Problems, dass sich das iPhone 6 nicht mit iTunes verbindet

Wenn Sie Ihr iPhone 6 mit iTunes verbinden, ist das Letzte, was Sie möchten, die Fehlermeldung zu erhalten, dass iTunes keine Verbindung zum iPhone herstellen konnte. Die Hintergründe dafür sind vielfältig, hauptsächlich bekannt als ungültige Antwort oder fehlender Wert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie iTunes erkennt das iPhone 6 Plus/6/6s nicht beheben können.

1. iTunes Won’t Recognize iPhone 6 mit TunesCare reparieren

Die Freeware Tenorshare TunesCare ist in der Lage, iTunes-Mediathekdateien schnell zu reorganisieren und iTunes-Treiber zu reparieren, um mögliche Verbindungsfehler zu beheben. Wenn Sie feststellen, dass iTunes das iPhone 6 Plus nicht erkennt, obwohl das USB-Kabel einwandfrei funktioniert, ist es an der Zeit, TunesCare zu testen. Laden Sie das Programm auf Ihren PC/Mac und klicken Sie auf Alle iTunes-Probleme beheben. Nachdem der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, können Sie das Gerät wieder mit iTunes verbinden.

2. Verbinden Sie das iPhone im Wiederherstellungsmodus mit iTunes

In einigen Fällen, wenn das iPhone 6/6s deaktiviert und mit einem Passcode gesperrt ist, werden Sie aufgefordert, den Passcode zuerst einzugeben, oder iTunes wird sich nicht verbinden. Dies wird zu einem Dilemma für diejenigen, die das Entsperrungspasswort vergessen haben oder deren Bildschirm nicht reagiert. Um dieses Problem zu lösen, können Sie das Gerät zur Erkennung manuell in den Wiederherstellungsmodus versetzen.

Wenn das iPhone 6 angeschlossen ist, drücken Sie sowohl die Home-Taste als auch die Power-Taste für eine gewisse Zeit. Lassen Sie los, wenn Sie das iTunes-Logo sehen. Eine Meldung wie „iTunes hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt“ wird angezeigt.

Wenn sich Ihr iPhone 6s immer noch nicht mit iTunes verbinden lässt, lesen Sie weiter für weitere Lösungen.

3. Aktualisieren oder Neuinstallieren von iTunes auf Ihrem Computer

Apple empfiehlt seinen Nutzern immer, die neueste Version von iTunes zu verwenden. Wenn die auf Ihrem Computer installierte iTunes-Version keine Daten mehr enthält, kann es zu Problemen beim Verbinden eines iPhone mit iTunes kommen. Eine Aktualisierung der Software kann dieses Problem beheben. Wenn Sie einen Mac-Computer verwenden, klicken Sie einfach auf das iTunes-Menü und wählen Sie „Nach Updates suchen“. Auf einem Windows-PC wählen Sie „Hilfe“ > „Nach Updates suchen“.

Wenn iTunes das iPhone 6/6s jedoch nicht erkennt, der Computer aber schon, sollten Sie iTunes neu installieren. Denken Sie daran, dass Sie vor einer Neuinstallation alle iTunes-bezogenen Einstellungen und Programme löschen müssen.

Mac-Benutzer öffnen den Finder und wählen Programme > iTunes > Info > Vorhängeschloss. Geben Sie Ihr Administrator-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Ändern Sie unter der Registerkarte „Freigabe & Berechtigungen“ die Berechtigung so, dass jeder lesen und schreiben darf. Danach können Sie zurück zum Finder-Fenster gehen und iTunes in den Papierkorb ziehen.

Windows-Benutzer müssen iTunes, Apple Software Update, Apple Mobile Device Support, Bonjour und Apple Applications Support vor dem erneuten Herunterladen von iTunes deinstallieren.

4. USB-Treiber für mobile Geräte aktualisieren

Wenn Ihr iPhone 6 nicht mit iTunes verbunden werden kann und der USB-Treiber auf dem Windows-PC ein Fehlersymbol anzeigt, müssen Sie den Gerätetreiber neu installieren.
1. Drücken Sie die Tasten Windows + R, um den Befehl Ausführen zu öffnen, und geben Sie Folgendes ein: %ProgramFiles%\Common Files\Apple\Mobile Device Support\Drivers

2. Suchen Sie die Datei usbapp 164.inf oder usbappl.inf. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Installieren.

3. Trennen Sie Ihr iPhone und starten Sie den Computer neu.